dashboardZur Übersicht

Wohnhaus in der Altstadt von Meißen

location_on 01662 Meißen, Wohn- und Geschäftshaus zum Kauf − Objekt-ID: 222536

Renditeobjekt, Wohn- und Geschäftshaus
Wohnhaus in der Altstadt von Meißen - Details Fassade Wohnhaus in der Altstadt von Meißen - Durchgang Wohnhaus in der Altstadt von Meißen - Eingangstür Wohnhaus in der Altstadt von Meißen - Hinterhof Wohnhaus in der Altstadt von Meißen - Keller Wohnhaus in der Altstadt von Meißen - Elektrik_Telekom Wohnhaus in der Altstadt von Meißen - Heizung
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.
Kaufpreis 485.000 EUR
Wohnfläche ca. 526 m²
Preise & Kosten
  • Kaufpreis
    485.000 EUR
  • Käufer­provision
    7,14% inkl. MwSt.
Größe & Zustand
  • Wohnfläche ca.
    526 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    250 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    526 m²
  • Etagenanzahl im Haus
    4
  • Baujahr
    1892

Ausstattung / Merkmale
  • check Altbau
  • check Denkmalgeschützt
Objektbeschreibung

Zum Verkauf gelangt ein Wohn- und Geschäftshaus in Meißen, zwischen Elbe und Marktplatz gelegen, unweit der Altstadtbrücke.

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde um 1892 erbaut und ca. 1995 grundlegend saniert. Das Objekt bietet im EG eine große Ladeneinheit mit ca. 117 m² Fläche, in den Obergeschossen zwei und drei jeweils eine große Vierzimmerwohnung und eine kleine Zweizimmerwohnung. Im dritten OG sind zwei gut geschnittene Zweizimmerwohnungen sowie nochmals eine weitere, gut geschnittene Einheit mit zwei Zimmern im Mansardgeschoss. Die Wohnfläche beträgt im Ist-Zustand ca. 413 m², jedoch ist die Umwandlung der Einheit im EG in zwei Einheiten beantragt.

Weiterhin ist der Anbau von Balkonen ebenfalls beantragt.

Lage

Die Große Kreisstadt Meißen – 25 km nordwestlich von Dresden, 75 km östlich von Leipzig und 30 km nördlich von Freiberg – liegt am Ausgang des Elbtalkessels an der Elbe und ihrem Nebenfluss, der Triebisch. Südöstlich von Meißen liegen Coswig und Radebeul. Niedrigster Punkt der Stadt ist der mittlere Wasserspiegel der Elbe bei 95 m ü. NN. Südlich von Meißen liegt das Meißner Hochland, nordwestlich der Stadt die Lommatzscher Pflege. International berühmt ist die Stadt Meißen für die Herstellung des Meißner Porzellans, das als erstes europäisches Porzellan seit 1708 hergestellt wird.

Das Objekt befindet sich nahe des Altstadtbereichs in einer Einbahnstraße. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Ärzte und Apotheken sind fußläufig erreichbar - die S-Bahn-Station Meißen-Altstadt ist ebenso wie das Einkaufszentrum Neumarkt Arkaden in knapp 10 Minuten erreichbar.


Ihr Ansprechpartner