dashboardZur Übersicht

Wohn- und Geschäftshaus unweit des Zentrums

location_on 04105 Leipzig, Wohn- und Geschäftshaus zum Kauf − Objekt-ID: 153459

Wohn- und Geschäftshaus unweit des Zentrums - defaultObject
Kaufpreis 2.900.000 EUR
Wohnfläche ca. 986 m²
Preise & Kosten
  • Kaufpreis
    2.900.000 EUR
  • Käufer­provision
    5,95 % inkl. MwSt.
Größe & Zustand
  • Wohnfläche ca.
    986 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    689 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    1.315 m²
  • Etagenanzahl im Haus
    5
  • Wohneinheiten
    10
  • Gewerbeeinheiten
    4
  • Baujahr
    1993
  • Zustand
    Neuwertig

Ausstattung / Merkmale
  • check Freier Stellplatz
  • check Personenaufzug
Merkmale

- Tiefgarage
- guter Wohnungsmix
- neuwertige Wohnungen
- hervorragende Lage
- bonitätsstarke und langjährige Gewerbemieter
- Balkone

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig.

Für weitere Informationen bitten wir um eine Anfrage unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten.

Lage

Makrolage

Leipzig ist eine kreisfreie sowie die größte Stadt im Freistaat Sachsen. Mit einer Zunahme der Bevölkerungszahl von über 18.000 zwischen Ende 2014 und Ende Februar 2016 ist sie die am schnellsten wachsende Großstadt Deutschlands und mit über 570.000 Einwohnern (31. März 2016) die zehntgrößte Stadt der Bundesrepublik Deutschland. Für Mitteldeutschland ist sie ein historisches Zentrum der Wirtschaft, des Handels und Verkehrs, der Verwaltung, Kultur und Bildung sowie für die "Kreativszene".

Leipzig ist eines der sechs Oberzentren Sachsens und bildet mit der rund 32 Kilometer entfernten Großstadt Halle (Saale) im Land Sachsen-Anhalt den Ballungsraum Leipzig-Halle, in dem etwa 1,1 Millionen Menschen leben. Mit Halle und weiteren Städten in den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist Leipzig Teil der polyzentralen Metropolregion Mitteldeutschland.

Mikrolage

Gohlis-Süd befindet sich im nördlichen Teil der Stadt Leipzig, auf westlicher Seite mit der Innenstadt und ihren Zentrumsvierteln durch die Parklandschaft des Rosentals mit seinem Zoologischen Garten verbunden. Die Tram Nr. 4 fährt nach und durch Gohlis und überquert dabei die Parthe, die das kleine Viertel im Süden begrenzt; auf der Georg-Schumann-Straße verkehren zudem die Straßenbahnlinien 10 und 11. Einkaufszentren, um sich für den täglichen Bedarf einzudecken - die Gohlis Arkaden beispielsweise - befinden sich in räumlicher Nähe.

Das Viertel hat mit seinen prachtvollen alten Villen im Gründerzeit- und Jugendstil und seinen überraschenden architektonischen Extravaganzen im neumodernen Gewand einen unverkennbar großbürgerlichen Charakter. Nicht umsonst scherzt der Volksmund "Wem's zu wohl ist, der zieht nach Gohlis". Das Viertel wird hauptsächlich als Wohngegend genutzt und ist durch seine angenehme Ruhe zu beschreiben. Diese großstädtische Ruhe suchen im Übrigen vornehmlich Singles und verheiratete Paare. Die durchschnittliche Haushaltsgröße beträgt jedenfalls geringe 1,9 Personen. Die Arbeitslosenquote ist gering.

Das alte Zentrum des Ortsteils - die bereits erwähnte Menckestraße - ist immer einen Spaziergang wert und bietet mit seinem Schillerhaus und dem Gohliser Schlösschen nur zwei von vielen Attraktionen des Viertels.


Ihr Ansprechpartner
  • Herr Thomas Pietsch
  • location_on
    Dr. Krüger Immobilien GmbH
    An der Pikardie 6
    01277 Dresden

  • phone
    +49(351) 3159524 (Durchwahl)
  • print
    +49 (351) 3159511