dashboardZur Übersicht

Wohn- und Geschäftshaus in Dresden-Löbtau

location_on 01159 Dresden, Wohn- und Geschäftshaus zum Kauf − Objekt-ID: 222270

Wohn- und Geschäftshaus in Dresden-Löbtau - LOGO_Website
Kaufpreis 1.070.000 EUR
Wohnfläche ca. 585 m²
Preise & Kosten
  • Kaufpreis
    1.070.000 EUR
  • Käufer­provision
    7,14% inkl. MwSt.
Größe & Zustand
  • Wohnfläche ca.
    585 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    555 m²
  • Gesamtfläche
    536 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    680 m²
  • Etagenanzahl im Haus
    3
  • Baujahr
    1900

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein Wohn- und Geschäftshaus in Dresden-Löbtau - ein Gebiet welches rasant wächst und stetig nachgefragt wird. Weitere Informationen erhalten Sie gern auf Anfrage.

Sonstige Informationen

- Im Objekt befindet sich seit Jahren eine gut laufendes Restaurant

Lage

Löbtau ist ein beliebter Stadtteil im Westen der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Typisch für Löbtau ist das 1875 vom Geometer Emil Ueberall entworfene rasterförmige Straßennetz und die aufgelockerte Bebauung mit den "Würfelhäusern". Spätestens mit der Eingemeindung im Jahr 1903 wurde hier ein Bauboom ausgelöst der gerade heute durch seine zahlreich in dieser Zeit errichteten Gründerzeithäuser für den beliebten Wohncharakter sorgt. Beidseitig der Kesselsdorfer Straße liegen die sanierten Stadtvil-lenviertel. Um den Bonhoefferplatz und den Conertplatz konzentrieren sich besonders schöne Gründerzeitbauten mit Klinkerfassaden. Bedeutende Bauwerke sind unter anderem die Friedenskirche, die katholische Kirche St. Antonius, die Hoffnungskirche, das repräsentativen Rathaus an der Weißeritz, das ge-meindeeigene Gasturbinenwerk und das Kranken- und Versorgungshaus "Luisenhaus". Durch die gesellschaftlichen Veränderungen in Sachsen nach 1830 und Gewerbefreiheit im Jahr 1862 wandelte sich das Bauerndorf Löbtau zum Industriestandort. 1857 ent-stand eine Fabrik zur Herstellung von Portlandzement, 1858 eine Eisengießerei, 1862 die bekannte Schokoladenfabrik Petzold & Aulhorn, das Glaswerk der Familie Siemens, sowie diversen Gärtnereien. In der Nachkriegszeit entwickelte sich Löbtau zu einem Zentrum des Dresdner Geschäftslebens. So nahm die Kesselsdorfer Straße zeitweise eine Ersatzfunktion für die zerstörten Geschäfte der Innenstadt ein. Heute konzentriert sich der Einzelhandel ebenfalls vorwiegend im Bereich der Kessels-dorfer Straße, Reisewitzer Straße, Wernerstraße und Poststraße. Einige traditionsreiche Gaststätten, Kneipen und Cafés, ebenso wie die Schnellgastronomie sammeln sich um den Bonhoefferplatz und entlang der Kesselsdorfer Straße. Banken, Ärzte, Apotheken, Schulen, Kindergärten und andere Dienstleister und öffentliche Einrichtungen sind alle im nahen Umfeld zu finden. Das Stadtzentrum, sowie die Autobahnauffahrten zur A4 und A17 sind unkompliziert innerhalb von 10 Autominuten erreichbar. Und auch die Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr wird umfangreich gewährleistet. Löbtau ist durch die Straßenbahnlinien 2, 6, 7 und 12, sowie die Buslinien 61, 62, 63, 85 und 90 mit dem Dresdner Stadtzentrum und anderen Stadtteilen verbunden. Außerdem verkehren hier Busse Richtung Freital und Kesselsdorf - Wilsdruff - Mohorn. Unweit befinden sich zu-dem die S-Bahnhöfe Dresden-Plauen und Freiberger Straße, sowie Dresden-Friedrichstadt. Laut Statistik der Stadt Dresden wohnen in Löbtau ca.18.825 Personen und damit 3,6% der Stadtbevölkerung. Der Stadtteil weist seit 2005 einen stetigen Zuwachs aus. Bis 2011 waren es ca. 3.229 Einwohnern mehr (20,7 %), die sich für Löbtau als Wohnsitz entschieden haben. Bis zum Jahr 2025 soll die Einwohnerzahl auf 20.300 ansteigen. Das entspricht einer Steigerung im Zeitraum 2011 bis 2025 von ca. 7,8 %. Die Steige-rung liegt damit deutlich über dem Durchschnitt Dresdens, der bei 4,6 % liegen soll. Durch die aufgelockerte Bebauung mit einer hohen Anzahl an mit Liebe zum Detail sanierten Mietshäusern, dem hohen Grünanteil, der Nähe zum Stadtzentrum und der Elite-Universität TU Dresden ist Löbtau ein sehr attraktiven Wohnstandort für alle Altersklassen.


Ihr Ansprechpartner
  • Herr Martin Krause
  • location_on
    Dr. Krüger Immobilien GmbH
    An der Pikardie 6
    01277 Dresden

  • phone
    +49(351) 315 95-17 (Durchwahl)
  • print
    +49 (351) 3159511