dashboardZur Übersicht

Kleines Investment in hervorragendem Zustand in Pirna

location_on 01796 Pirna, Mehrfamilienhaus zum Kauf − Objekt-ID: 222638

Mehrfamilienhaus, Renditeobjekt
Kleines Investment in hervorragendem Zustand in Pirna - IMG_4362 Kleines Investment in hervorragendem Zustand in Pirna - IMG_9103
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.
Kaufpreis 310.000 EUR
Wohnfläche ca. 149 m²
Preise & Kosten
  • Kaufpreis
    310.000 EUR
  • Käufer­provision
    5,95% inkl. MwSt.
Größe & Zustand
  • Wohnfläche ca.
    149 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    295 m²
  • Vermietbare Fläche ca.
    149 m²
  • Baujahr
    1995
  • Letzte Modernisierung
    2020
  • Zustand
    gepflegt

Ausstattung / Merkmale
  • check Außenstellplatz
  • check Neubau
Energie
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
Energieverbrauchsausweis
  • Ausstelldatum
    18.11.2013
  • Gültig bis
    18.11.2023
  • Baujahr lt. Energieausweis
    2020
  • Befeuerungsart
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    136.9 kWh/(m²·a)
  • Mit Warmwasser
    ja
  • 0 50 100 150 200 250 300 350 400+ Endenergieverbrauch 136,90 kWh/(m²·a)
Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht ein 1995 errichtetes Mehrfamilienhaus in Pirna.

Das Objekt verfügt über je eine Einheit im EG, im OG und im Dachgeschoss. Zu jeder Einheit gehört ein Stellplatz in der Wohnanlage.

Eine Mieterliste erhalten Sie bei nachweislichem Interesse.

Lage

Pirna liegt am oberen Beginn der Elbtalweitung, wo die Wesenitz von Norden und die Gottleuba von Süden in die Elbe münden. Es liegt an der schollentektonischen Nahtstelle von Erzgebirge und Westsudeten, die sich nach Westen zum Grabenbruch des Elbtalkessels weitet. Pirna ist im Norden durch das Westlausitzer Hügel- und Bergland mit der Lausitzer Verwerfung und im Süden durch das Vorland des Osterzgebirges umgeben. Östlich von Pirna durchquert die Elbe das Elbsandsteingebirge in einem Durchbruchstal, das bis in das Stadtgebiet hineinreicht. Pirna wird daher auch das "Tor zur Sächsischen Schweiz" genannt. Die 1992 eingeweihte Sächsische Weinstraße führt von hier elbabwärts über Pillnitz, Dresden und Meißen bis Diesbar-Seußlitz. Das Objekt liegt im Stadtteil Copitz. In fußläufiger Entfernung befinden sich eine Schule, eine Haltestelle des ÖPNV, ein Kaufland sowie diverse Lokale. Das Naturbad Pirna-Copitz ist ebenfalls in wenigen Fußminuten zu erreichen.


Ihr Ansprechpartner