dashboardZur Übersicht

Langjährig vermietete Veterinärpraxis zum Verkauf

location_on 01877 Bischofswerda, Werkstatt zum Kauf − Objekt-ID: 222557

Halle/Lager/Produktion, Werkstatt
Langjährig vermietete Veterinärpraxis zum Verkauf - Objektansicht Langjährig vermietete Veterinärpraxis zum Verkauf - Objektansicht Langjährig vermietete Veterinärpraxis zum Verkauf - Objektansicht
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.
Kaufpreis 115.000 EUR
Preise & Kosten
  • Kaufpreis
    115.000 EUR
  • Käufer­provision
    6,96% inkl. MwSt.
Größe & Zustand
  • Vermietbare Fläche ca.
    122 m²
  • Baujahr
    1993
  • Letzte Modernisierung
    1993
  • Zustand
    gepflegt

Ausstattung / Merkmale
  • check Außenstellplatz
  • check Neubau
Energie
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
Energieverbrauchsausweis
  • Ausstelldatum
    20.04.2018
  • Gültig bis
    20.04.2028
  • Baujahr lt. Energieausweis
    1993
  • Befeuerungsart
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    113 kWh/(m²·a)
  • 0 50 100 150 200 250 300 350 400+ Endenergieverbrauch 113,00 kWh/(m²·a)
Objektbeschreibung

Zum Verkauf gelangt eine seit langem konstant und gut vermietete Veterinär-Praxis .

Die Einheit befindet sich im Erdgeschoss eines 1993 erbauten Objektes. Die Größe beträgt ca. 122 m². Zum Objekt gehören noch ein Stellplatz in der Tiefgarage sowie ein Stellplatz im Hof.

Die Einheit ist seit 2010 vermietet.

Bei nachweislichem Interesse erhalten Sie alle Unterlagen und Informationen auf Anfrage sehr gern von uns.

Lage

Am Rande der Oberlausitz gelegen profitiert die ca. 11.000 Einwohner zählende Stadt Bischofswerda nicht nur von der Nähe zu den Wirtschaftszentren Dresden, Berlin, Bres-lau und Prag, sondern auch zum Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Das historische Stadtbild Bischofswerdas kombiniert Geschichte mit Moderne und ist geprägt von dem im klassizistischen Stil errichteten Rathaus, dem Paradiesbrunnen und den Bürgerhäusern rund um den neu gestalteten Altmarkt. Hier befindet sich auch das angebotene Wohn- und Geschäftshaus. Viele kleine Geschäfte, Cafés und Restaurants laden zum Bummeln und Verweilen ein und beleben die Innenstadt des seit April 2011 als "1a-Einkaufsstadt" betitelten Bischofswerda. Bischofswerda hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem attraktiven und beliebten Wohnort entwickelt. Restaurierungen, Sanierungen und Modernisierungen sorgten dafür, dass die Stadt in einem neuen Glanze erstrahlt. Neben der Nähe zu Lausitzer Seenland, der Sächsischen Schweiz, dem Elbsandsteingebirge tragen darüber hinaus zahlreiche Familien- und Freizeitangebote wie Tierpark oder Freibad sowie alljährliche Feste und Veranstaltungen zur Attraktivität als Wohnstandort bei. Infrastrukturell ist Bischofswerda sehr gut angebunden. So sind die Städte Bautzen (20 Minuten) und Dresden (35 Minuten) sowie der Flughafen von Dresden (35 Minuten) über die die Autobahn A4 sowie die Bundesstraßen B6 und B98 in kürzester Zeit zu erreichen. Das Bildungsangebot wird durch drei Grundschulen, eine Mittelschule sowie ein Gymnasium abgedeckt. Ebenfalls etabliert sind Sonderpädagogische Bildungseinrichtun-gen, wie z. B. die Förderschule zur Lernförderung. Aufgrund der zentralen Lage zu den Universitäts- und Hochschulstandorten Dresden, Bautzen, Zittau und Görlitz verfügt die Stadt darüber hinaus über eine Vielzahl an engagierten, motivierten und vor allem sehr qualifizierten Fach- und Führungskräften. Zahlreiche Aus- und Weiterbildungsangebote bei ansässigen Unternehmen steigern das Arbeitskräftepotential zusätzlich.


Ihr Ansprechpartner